Home   Impressum   Zur Person   Dienstleistung   Partner   Verbindungen   Geschichte  
Ein kleiner C-Kurs   Tips zu Sendmail®   Software   FreeBSD   Agenda Vr3   Projekte   Schulungen  

Inhalt   Systembetreiber   Installation   Demo Day   Firewalls   Sendmail & Antispam   Was ist BSD?   Datensicherheit   ISDN- und DSL-Gateway   Firewalling   Lokale Netze   Unsicher durch Firewall   Linux Administration   FreeBSD 5.1   Abuse Reporting   Package cluster (en)   Filesystem snapshots (en)   Filesystem snapshots   Ruby   Clean updates (en)   Traffic control (en)   Traffic control (en)   Netzwerk-Grundlagen   BSD und Linux   Netzwerk Virtualisierung  

14.09.2000 (Kassel) -- Die Linux User Group Kassel (LUG) lädt zum Linux Weekend Herbst 2000 ein. Die Veranstaltung findet am Samstag 14. und Sonntag 15. Oktober 2000 jeweils in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr im Willi-Seidel-Haus in Kassel an der Fuldabrücke statt.

13.09.2001 (Kassel) -- Die Linux User Group Kassel (LUG) lädt zum Linux Weekend, FidoCon 2001 ein. Die Veranstaltung findet am Samstag 13. und Sonntag 14. Oktober 2001 jeweils in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr im Willi-Seidel-Haus in Kassel an der Fuldabrücke statt.

Vortrag: "Was ist BSD?"

14. Oktober 2000, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr
13. Oktober 2001, 10:00 Uhr - 11:15 Uhr

Hier wird auf die Konzeptionellen Unterschiede von Linux und BSD eingegangen. In besonderen Beispielen werden besondere Features und das Port-System erläutert. Wichtige Elemente wie 'securelevels' und der unterschiedliche Systemstart werden erläutert. Hier werden Ratschläge gegeben, wo diese Systeme besonders gut einsetzbar sind. Unter anderem wird auf das "jail" unter FreeBSD eingegangen, womit man den Superuser weiter einschränken kann.

Interessannte Links zum Thema:
www.freebsd.org
www.openbsd.org
www.netbsd.org